Freitag, 30. September 2016

12tel Blick im September 2016


  
 

  
  Ein windiger Tag.
Das Wasser stand ein ganzes Stück höher als bei normaler Flut.
Mein gewohnter Fotostandpunkt war überflutet, 
daher ein leicht veränderte Perspektive.

Blick auf die Mündung der Wedeler Au in die Elbe
Mittwoch, 28.09.2016
ca. 16 Uhr 40




Liebe Grüße von 
Julia





 verlinkt mit : 12tel Blick, Fotoprojekt





P.S.: Der August fehlt, ich war in Peru. Dort hatte ich wundervolle Ausblicke auf den Amazonas!!!



 

Donnerstag, 29. September 2016

Erste Versuche mit Snap Pap

  
 
  
  
Nachdem ich einige Erfahrungsberichte von begeisterten Snap Pap- Userinnen
gelesen habe, habe ich mir auch einen großen Bogen bestellt.
Gewaschen wie beschrieben bei 60° in der Waschmaschine für bessere
Lederoptik bzw. Used-Look.
  


  Das Elefantenmotiv stammt aus dem Internet, ich habe es um das weiße Tattoo bereichert 
und mit Tranferfolie für helle Stoffe aufgebügelt.
  

  Auch gewaschen fand ich das Material noch recht steif und die runden Böden einzunähen
nicht ganz einfach.
Meine alte Pfaff Nähmaschine von 1985 konnte es auch nur mit Ledernadel.
Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis aber hochzufrieden und  die beiden 
werden sicher nicht allein bleiben.



  
 liebe Grüße von
Julia











verlinkt mit: RUMS
Snap Pap von Snaply Nähkram 
Elefantenmotiv: Pinterest

   
  


Mittwoch, 28. September 2016

MMM das Top von letzter Woche


  
 

  Ich bin letzte Woche in den Kommentaren zu meiner weißen Leinenhose nach der Bluse 
bzw. dem Top gefragt worden.
Hier ist es. 
Das Wochenende an der Ostsee war so wunderschön und warm, 
dass ich es nicht nur für das Foto getragen habe.


  
  
  Der Schnitt stammt aus 
Schnitt aus Burda 9/2007, Modell 112
Quelle: Burda Style

 Meines hat keinen Reißverschluss an der Seite und es ist deutlich weniger gerafft.
1. damit der Ausschnitt nicht so tief  ist
2. weil ich deutlich mehr Oberweite habe als in Burda Schnitten vorgesehen ist
 und es mir so besser passt. Grins!

Der obere Teil ist aus Jersey, der untere aus bedrucktem Chiffon (?),
auf jeden Fall aus halbtransparentem Stoff,
mit wenigen Pailletten bestickt.
  
  
  
  Liebe Grüße von
Julia




  




  P:S.: Die Hose auf den Bildern ist nicht die Leinenhose von letzter Woche, 
sondern eine gekaufte Jeans von Mango.
  
  



verlinkt mit: MMM
schon mal vorgestellt: HIER, (hatte ich total vergessen)






Mittwoch, 21. September 2016

MMM weiße Leinenhose


  
Schon wieder eine Hose.
Gefühlt habe ich alle nicht genähten Hosen der letzten 2 Jahre jetzt nachgeholt.
Diese (vorerst) letzte der Serie ist eine neue weiße Leinenhose für die Arbeit.
Schlicht, lang, weit und bequem!


Jerseybündchen mit breitem Gummi, 2 Taschen vorne.
  Inzwischen hat sie sich schon in der Praxis bewährt!
  

  
  
  
  
  Liebe Grüße,
Julia
  
  
  
  
  
  
verlinkt mit: MMM
Leinen: Karstadt
Clogs: Sanita
Bluse: auch selbstgenäht
  
  
  
  
 

Montag, 19. September 2016

PERU, von Iquitos nach Lagunas auf dem Marañón


 3 Wochen war ich in Peru. Wohnen konnte ich bei Freunden, bei denen meine Tochter die letzten 8 Monate gelebt hat. Es war nicht die typische Touristenreise. Ich wollte die Orte, die Menschen, das Leben kennen lernen von dem ich Fotos, Skype-Berichte und kurze Whatsapp-Nachrichten kannte.




Montag, 12. September 2016

Zurück


  
Sommerpause beendet.
Es war so großartig schön, mir fehlen die Worte.
PERU.
Post folgt, Bilder gibt es jetzt schon bei Instagram.

Sommerpause beendet auch bei DaWanda, alle Produkte wieder online
und heute noch bis Mitternacht 15% auf alles.

Neu haben wir diese Kronen bei 
  
  

  

  
  
  
  
  
  
  
  liebe Grüße von
Julia