Donnerstag, 9. Juni 2016

Paletten-Upcycling


Windlichtsäulen?
Oder wie könnte man sie nennen?


Ich finde Palettenmöbel großartig!
Schon lange auf meiner to-do-Liste. Hatte nur keine Palette...

Bis wir diese im Winter am Strand gefunden haben.
Vollgesogen mit Salzwasser und voller Sand mühsam zum Auto geschleppt.
  
  
 Die Super Qualität hatte sie auch nicht. Schon etwas morsch. Aber sicher Geschichte.
Und eine schöne Patina!

Man muss nicht viel bauen, nur sägen, schleifen und schrauben.
Die kleinen Platten (auf denen sie stehen), sind bis auf eine aus den  Resten.



 Inzwischen sind sie an ihrem Bestimmungsort- meiner Dachterasse angekommen.
  
  




 Liebe Grüße von
Julia


 

 
 verlinkt mit
RUMS 







Kommentare:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Wow, sehr stimmungsvolle Idee. Sieht klasse aus.
Lieben Gruß,
Petra

114a hat gesagt…

Traumhaft schön - tolle Idee - sehr stimmungsvoll!
Viele liebe Grüße, Elvira

Claudia Jahnke hat gesagt…

Geniale Idee. Gefällt mir extrem gut. Werden ich mir gleich mal merken.
Alles Liebe Claudia

Uschi M. hat gesagt…

Liebe Julia,

die Idee ist einfach großartig, aber weißt Du, was mir am besten gefällt? Die Patina!!!!!
Wie gut, dass Ihr sie mitgenommen habt - die Mühe hat sich wirklich gelohnt!

Ganz liebe Grüße
Uschi
so what hutliebhaberin