Donnerstag, 17. September 2015

Kontemplation (lat. contemplari "anschauen","betrachten")


 "Die Gegenwart ist der Punkt, wo die Zeit die Ewigkeit berührt."
C.S. Lewis
 Ich bin auf Entdeckungsreise.
 
 Lerne zu beten auf eine neue, mir bisher völlig unbekannte Weise.
Habe mir ein Gebetsbänkchen gebaut.
 
 

  
Und weil ich es gerne schön habe
um mich herum- auch noch ein Kissen dazu.

Wieder aus einem alten Gerüstbrett, wie schon beim
Schirmständer 




 Gott ist da!
Und wo bin ich???
Gott ist da. Gegenwart. Hier und jetzt. Er stellt sich vor als der 
"Ich bin, der ich bin".
Und wo bin ich? Meistens mit meinen Gedanken in der Vergangenheit oder Zukunft.
Wie es früher war, was sein wird/sein könnte. Sorgen, Ruhelosigkeit, Ängste....

Ich habe mich in letzter Zeit  damit etwas intensiver beschäftigt und bin
fasziniert von dem Gedanken, dass Gott DA IST und ich ihm begegnen kann,
indem ich einfach nur BIN. Und das ist ganz schön schwer!
SEIN und WAHRNEHMEN, anstatt etwas zu tun, zu denken oder zu reden.
In meinem Denken über Gott (aber auch über Menschen) bleibe ich
gefangen in meinen eigenen Kategorien.
Diese Bilder und Gedanken machen echte Begegnung schwer oder unmöglich.
Wie oft meine ich schon zu wissen, was kommt,  was der andere sagen will....

Nur wahrnehmen, nur zuhören, Raum geben-
das ist eine ganz andere Herzenshaltung.

Vor Gott einfach nur sein. 
Hier bin ich, schenke dir, Gott, diese Zeit.
Du wohnst in mir mit deinem Geist und da möchte ich dir begegnen. 
Im Hier und Jetzt.





Liebe Grüße von
Julia

 



Kontemplation: betrachtendes Gebet
"Ein einfaches Schauen auf die Wahrheit im Einfluss der Liebe"
Vorträge von Dr. Joh. Hartl über das kontemplative Beten, das Sein im Hier und Jetzt
gibt's bei
 Initiative. Gebetshaus
(etliche kostenlos zum Runterladen!)
Einige der obigen Gedanken stammen aus diesen Vorträgen.



Die Holztafeln bei
zuHause




verlinkt mit
RUMS


 

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Ein Gebetsbänkchen bei RUMS, großartig! Und sehr schön ist es geworden.
Viel Freude beim Entdecken des kontemplativen Gebets wünsche ich Dir! Es ist ein ungeheurer Schatz.

Station88 hat gesagt…

Herzlichen Dank ,liebe Julia, fürs teilen deiner Gedanken, ein Wertvoller Anstoß um ihn in den Tag mitzunehmen. Gott segne Dich...
Liebe Grüße
Astrid