Dienstag, 6. Mai 2014

Kerzenständer



 aus  alten Holzpfosten.


 Ein Familiengemeinschaftsprojekt von Schwager, Schwester und mir.


Die Hölzer sind nach dem Malen mit Häkel- und Strickdecken
vom Flohmarkt beklebt.




 Kerzendorne aus Messing.
 Das war gar nicht so einfach, weil die großen zu hoch für die 
Ständerbohrmaschine waren. 
(Zum Glück der Part des Schwagers!)
 









Liebe Grüße von 
Julia








Kommentare:

art.of.66 hat gesagt…

Hallo Julia,
die Kerzenständer sind echt hübsch geworden. Tolle Arbeit.

Liebe Grüße,
Simone

Peggy hat gesagt…

Die sind wunderschön geworden. Tolle Kombination von rauem, klobigem Holz und zarter Spitze- gefällt mir total gut!

utatravel hat gesagt…

Zauberhaft !!!
Ich mag den Kontrast aus den rustikalen Balken und den filigranen Spitzen sehr.

Lieben Gruß
Uta

Andrea hat gesagt…

ohh sehr schön, gefallen mir!
glg Andrea

Kebo homing hat gesagt…

Das klobige des Vierkantholzes mit der zarten Spitze, die sind richtig richtig schön geworden und auch noch ein Familiengemeinschaftsprojekt :-)
Liebe Grüße,
Kebo

Coramo hat gesagt…

Richtig schön! Gefallen mir sehr gut!

LG

Simone

Sandra Speidel hat gesagt…

Wow, echt wunderschön !
Liebe Grüße
Sandra

Claudia Jahnke hat gesagt…

die sind ja der hammer.
lg claudia