Dienstag, 29. Januar 2013

Eichenschrank wird "Hochzeitsschrank"

Im Wohnzimmer stand immer ein dunkler
Jugendstilschreibtisch, an dem ich nie gesessen habe.
Nun habe ich mich entschlossen, mich von ihm zu trennen.
An seiner Stelle hätte ich gerne einen weißen, chinesischen Hochzeitsschrank
gehabt, wollte aber das viele Geld dafür nicht ausgeben.


Die preisgünstige Alternative:
Ein alter Eichenschrank, der ungenutzt in der Garage stand.

 Er hat die richtige schlichte Form und passt gut unter die
Schräge.


Ich habe ihn weiß angemalt und einen alten
Messingbeschlag vom Flohmarkt angebracht.
Sein Innenleben wurde blau-grau.



Ich bin sehr glücklich mit dem neuen Anblick!!!




Herzliche Grüße von
 Julia


Shared with
Creadienstag
Home Sweet Home
Feathered Nest Friday


Kommentare:

Halas_Cut hat gesagt…

Das ist Dir wunderbar gelungen.

Kaum mehr vorstellbar,
dass so etwas Dunkles
hinter diesem Lichtblick
stecken könnte.

Auch das Innenleben wirkt
so viel klarer und schöner.
Respekt!!!

Anonym hat gesagt…

Liebe Julia,
was für eine wunderschöne Verwandlung! Ich wünsch dir viiieeel Freude daran.
Herzlichst Ulrike

Paula hat gesagt…

Oh ja, der ist toll geworden und ich kann gut verstehen, dass so ein Anblick glücklich macht.
...Was für ein Glücksgriff auf dem Flohmarkt so einen Beschlag zu finden.
lg Paula

Meertje hat gesagt…

Ganz toll gemacht!
Liebe Grüße Miriam