Mittwoch, 26. September 2012

Herzklopfen vor Freude

habe ich bekommen,
als ich
Stoff zu bedrucken ausprobiert habe
und es tadellos funktioniert!
 In Kürze:
Die Rückseite des Stoffes (hier feines Leinen)
 mit einer selbstklebenden Etikette
bekleben.
Überstehenden Stoff akkurat abschneiden.
Beklebten Stoff in den Drucker legen, so dass die Stoffseite!
bedruckt wird.
Hier mein Probestoff schon mal auf ein Kissen gelegt.
Ob es auch waschecht ist, habe ich noch nicht ausgetestet.
Unglaublich, oder?
Oder kennt Ihr das alle schon , nur ich nicht?


Thank you,


Liebe Grüße von
Julia

Kommentare:

Meertje hat gesagt…

Toll, dank für den schönen Link.
Liebe Grüße Miriam

Stärneschyiin hat gesagt…


♥...super tolle Sache!!!!!

Hab das auch schon mal ausprobiert, kam aber nicht so toll wie bei dir!!!!

Freu mich total für dich!

Herzlichst Nathalie

Theresa hat gesagt…

Vielen herzlichen Dank für´s Zeigen, muss ich mir unbedingt merken.
Ich habe bisher nur ausprobiert Folie zu bedrucken und dann aufzubügeln - das Ergebnis: Schlecht!

LG
Theresa

b`engelwirtschaft hat gesagt…

ja sieht super aus..
Vielen Dank für den tollen Link!!
Welches Etikettenpapier hast du denn
genommen..??
Viele Liebe Grüße Bettina

Très Julie hat gesagt…

Ja, die schlechten Erfahrungen mit der Bügelei habe ich auch schon hinter mir.
Ich habe folgende Etiketten bei ebay für 9,95 kostenloser Versand gekauft:

100 DIN A4 Drucker Etiketten 210 x 297 mm selbstklebende ... (270912244231)
Mitgliedsname versandhandeldaub

Waren nach 2 Tagen da.
Inzwischen habe ich auch Seide für Kissen bedruckt, gehr genauso gut.
Liebe Grüße von Julia

Maira hat gesagt…

Hej Julia,
super geworden Dein Druck!

Ich kann Dir sagen, er ist waschbar...... vielleicht nicht unendlich aber...... Die Bilder die sich mein Grosser Junge auf dem T Shirt gewünscht hat, habe ich bestimmt schon 5 mal gewaschen 40° und es sieht noch immer gut aus.

Das heisst, ganz klar; weiter machen :-))

Herzlichst
Maira