Mittwoch, 28. März 2012

MMM, Wickelkleid und "Unterziehhose"

Nachdem es mir letzte Woche gelungen ist,
ein Kleid vorzustellen, das NICHT nach 
Burda 12/2005, Modell 102
enstanden ist,
werde ich diese Woche schon wieder rückfällig.
  
Aber immerhin stark abgewandelt als Wickelkleid-Variante.
Und die Blume ist dieses Mal eine gekaufte.
  
Da ich sehr gerne Kleider über Hosen trage,
habe ich einige Hosen eigens zu diesem Zweck genäht.
Ganz schlicht ohne Passen, Taschen oder Bündchen,
damit nichts aufträgt.
Daher "Unterziehhose".

Falls eine von Euch meinen Lieblingsschnitt
noch nicht gesehen hat, hier ist er noch einmal:


Was die anderen Damen an diesen Frühlingstagen tragen,
findet Ihr bei
Catherine



Herzliche Grüße
 von 
Julia

Kommentare:

christine hat gesagt…

Oh wie schön!! Tolle Farben! Ich trage auch gerne Kleider über Hosen, man fühlt sich angezogen.

einen schönen Tag wünscht

Christine

sticknadel-petra hat gesagt…

ist die Kombi wieder schöööön. Den Schnitt hast du aber stark verändert. Ich hab mir das Heft jetzt auch organisiert. Welche Hose trägst du drunter, auch die viel gepriesene aus der Ottobre 2009?
lg
petra
übrigens hab ich bisher noch keine bielastischen netten Stöffchen für diese sog. Unterziehkleider gefunden

Tina hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus. Die Kombi passt super.
LG Tina

Marina hat gesagt…

Ich finde du siehst total umwerfend aus!!!!
Dein Outfit würd ich 1zu1 in meinen Schrank übernehmen!
Grosses KOmpliment!

Sonnige Grüsse
Marina

JOMA-style hat gesagt…

Wow, was für ein tolles "Über-die-Hose-Kleid". Und das mit der DrunterHose muss ich mir merken. Denn mich stören die Passen und Taschen auch immer.
♥-liche Grüße,
Anja

Très Julie hat gesagt…

Der Hosenschnitt ist irgendein abgewandelter Burda-Schnitt, leider weiß ich nicht mehr, welcher.
Wahrscheinlich die Hüfthose aus Burda 6/1999. Nicht als Schlaghose,sondern mit weitem, geradem Bein.Den Schnitt habe ich schon sehr oft benutzt.
LG, Julia

Tina hat gesagt…

Du siehst, wie jede Woche, wunderbar verträumt romantisch aus! Gefällt mir sehr dein Kleiderstil!

Herzliche Grüsse, Tina

Naehfantastisch hat gesagt…

Wow! Ist die Kombi schöööööööööööööön. Gefällt mir mehr als gut.

LG Evelyn

Dodos beads hat gesagt…

Ach , wieder sooo toll , und das , obwohl ich eigentlich keine Kleider über Hosen mag . Aber Deine Kombi gefällt mir seeehr gut
Liebe Grüsse Dodo

Lexi hat gesagt…

Soooo schönes Kleid. Und die Farben erst. ich bin neidisch ;-)

Viele Grüße
Lexi

Mimi hat gesagt…

Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog!
Deine Sachen gefallen mir sehr, ich werd jetzt öfter bei dir reinschauen!

liebste Grüße, Dagmar

Januarkleider hat gesagt…

Bei dir habe ich gesehen, wie wandelbar dieser Schnitt ist. Ganz toll, was du immer damit zauberst.

LG
Susanne

kati hat gesagt…

deine kombination gefällt mir sehr. tolle farben... ach ich bin einfach begeistert!!! Sensationell, übrigens auch die Schuhe!
liebe grüße
kati

Elsa hat gesagt…

Das ist ja ein toller Stoff! Das Wickelkleid sieht klasse aus! Lg Elsa

petozi Design hat gesagt…

Ein wunderschönes Frühlingsoutfit hast Du gezaubert!
Den Schnitt muß ich mir nochmal genauer anschauen!
Liebe Grüße
Petra

Anonym hat gesagt…

Also heute hat mich die Bezeichnung 'Unterziehhose' schon arg neugierig hierher gebracht.
Ja, jetzt versteh ich, was Du damit gemeint hast und die Idee mit dem Wickel-Top sollte ich vielleicht auch einmal aufgreifen, den z.Zt. fluktuiert mein Gewicht wieder katastrophal. (Augenroll)

Liebe Gruesse,
Gerlinde

PS: 'uebliches' langweiliges Lob und Bewunderung fuer Deine Kombo! ;-) :-) (irgendwann gehen einem wohl wirklich die Worte aus - ooops)

Wiebke hat gesagt…

Wieder eine wunderbare Abwandlung deines Lieblings-Kleiderschnittes. Ich kann davon noch ganz viele sehen...
LG
Wiebke

114a hat gesagt…

Das Kleid sieht super aus - und auch ich trage (vorallem ins Büro) gerne eine Leinenhose unters Kleid. Liebe Grüße, Elvira