Mittwoch, 8. Februar 2012

MMM, Brokatjacke nach Gaultier

Dieses ist eines der wenigen Kleidungsstücke,
das ich exakt noch einmal genäht habe, nachdem das Original aufgetragen war.

Die Jacke ist mit Volumenflies gedoppelt,
mit rotem Samt abgesetzt und wird mit "Stoffknoten" anstelle von Knöpfen
geschlossen.
Die erste Jacke hatte ich aus Seidenbrokat genäht,
der sich an den Seiten aber schnell durchgescheuert hatte.
Diese ist aus Möbelbezugsstoff und deutlich haltbarer.
Der Kragen stammt wie immer vom Flohmarkt.
Das Muster am Ausschnitt und an den Ärmeln
ist mit Zwillingsnadel aufgesteppt, wobei ich so lange an der 
Fadenspannung gespielt habe, bis der Stoff sich ausreichend zusammenzog.
Das Volumenflies ist dabei mitgefasst.

Die Idee für diese Jacke stammt von Jean-Paul Gaultier
und auf dem Bild, welches mich inspiriert hat,
sitzt das Model auf einem Pferd mit weißem (Schnee?) Hintergrund.

(Ich habe das Bild noch, allerdings weiß ich weder Jahr noch Zeitschrift.
Die Fotografin ist Pamela Hanson.)

Und nun liegt hier bei Hamburg der erste Schnee dieses Winters.
Die Gelegenheit!!
Mein großartiges Kind war bereit, in der Mittagspause mit mir
zur Weide zu kommen und bei minus 12°C
Mutter, Pony und Jacke zu fotografieren!






Wie schüzt Ihr Euch vor der Kälte?
HIER
geht's zum Me Made Mittwoch.


Liebe Grüße von
Julia



DANKE!

Shared with
Tina's Picstory *kreativ* 

Kommentare:

seelenruhig hat gesagt…

Edles Stück und sehr originell!! Ich komme mir vor wie entrückt nach Russland zur Zarenzeit!

Grüße von Ellen

Shiva hat gesagt…

Tolle Jacke! Der erste Gedanke als ich Deine Bilder sah war Aschenbrödel! Schnee, Pferd, Deine Jacke....;-)

LG Shiva

Ex hat gesagt…

Eine traumhafte Jacke, die wirklich mich auch an Russland zur Zarenzeit erinnert!
Wahnsinn, so ein Stück!

Haikele-made hat gesagt…

Ich muss sofort an drei Haselnüsse für Aschenbrödel denken. Du könntest sofort als Kostümausstatterin anfangen. Lg Heike

Meertje hat gesagt…

Wunderschön!
Liebe Grüße Miriam

b`engelwirtschaft hat gesagt…

Wie wunderschön und um deine Ponybilder beneide ich dich!
Ich hatte viele Jahre ein ähnliches "Barockpony" ,für mich war es das schönste, bei so einer Eiseskälte,auch ohne Sattel durch den Schnee zu reiten!Liebe Grüße Bettina

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Ich bin ja noch nicht weit gekommen mit dem Bewundern schöner Kleider - aber deine traumschöne Jacke hat mit Sicherheit die Chance, heute zum Kleidungsstück des Tages zu avancieren. Das Detail mit den zwillingsgenähten Musterlinien gefällt mir besonders. Und das Arrangement mit dem Vorbild und dem Ausritt zu Pferde natürlich.
Ich bin beeindruckt!

immi hat gesagt…

Das haut einen wieder mal um, was du hier zeigst! *boahhh*

Grüße von Immi

Liselotte hat gesagt…

Ich schaue immer gerne bei Dir! Deine ungewöhnlichen Projekte trägst Du souverän! Kompliment für die wirklich einzigartige Jacke!
LiLo

babetteS. hat gesagt…

Eine wunderschöne Jacke. Tolle Umsetzung. Da muss ich jetzt an den Film "Anna Karenina" denken...
Liebe Grüße
babetteS.

Dodo's beads hat gesagt…

Ohhh , wieder einmal eins von Deinen Kleidungsstücken , die mich regelrecht umhauen ! Sooo toll !Und ein sehr schönes Foto von Dir auf Deinem Pferd ...liebe Töchter sind ein Segen , nicht wahr ?
Liebe Grüsse Dodo

Liese hat gesagt…

SO schön konnte ich der Kälte nicht die Stirn bieten - jegliche Phantasie ist mir schon längst eingefroren...
Davon abgesehen nähme ich sie aber gerne, gefällt mir wirklich gut.
Greets,
Liese
*die auch MIT dieser Jacke auf dem Pony erfroren wäre - ganz sicher*

Ineke hat gesagt…

Liebe Julia,
sie sieht wunderschön aus, Deine Brokatjacke. Keine Ahnung wie man Stoffknoten "näht", aber sie passen gut zu der Jacke, genau wie das Monogramm in der Jacke. Bewundernswert finde ich, dass Du Jacke ein zweites Mal genäht hast. Mir würde wahrscheinlich schon die Geduld für die erste Jacke fehlen, eine zweite gäbe es mit Sicherheit nicht.
Schön geworden sind auch die Fotos. Danke an Deine großartige Tochter - und an Donna ;-).
Liebe Grüße von Ineke

schildkroete hat gesagt…

Ich wäre gemeinsam it Liese auf dem Pony erfroren, wenn ich mich drauf getraut hätte.....
Die Fotos sind aber toll und die Jacke ein Traum!
Herzliche Grüße
Sabine

Anonym hat gesagt…

Na DIE haett' ich auch 'geklont'!
Ich denke, dieser Trick fuer so 'ne Jacke empfiehlt sich noch oefter im Laufe (D)eines Frauen-Lebens - so noetig.

@ Liese:
Beruhig' Dich 'Kleines', Rettung ist unterwegs. Allerdings kommt Cat (& einige 'Co.') wohl bald zum Unterstellen vorbei. Habe ihr auch erklaert, wo wohl der Fehler fuer diese Ueberdimension von Winter liegen koennte.

Liebe Gruesse, rundum,
Gerlinde

Gail hat gesagt…

wow looks beautiful...you are soooo talented !! Gail x

Christiane hat gesagt…

Sehr edel!. Bei mir kommen auch gleich Assoziationen wie "russischer Adel" hoch. Das Pferd passt dazu - fehlt noch ein Windhund ;-) Schöne Pferdefotos sind das übrigens geworden.
LG Christiane

Mormor hat gesagt…

Freut mich.

Tina´s PicStory hat gesagt…

was für ein edles stück du da gemacht hast! sehr kreativ :) danke