Mittwoch, 28. September 2011

MMM, Jacke, Chanel inspiriert

Gerne wollte ich  eine Jacke haben, 
die Jeans
"ausgehfein" macht.
Inzwischen ist sie nicht mehr neu, aber sehr brauchbar!,
 meine "Chanel inspirierte" Jacke.
Mit passendem Täschchen nach einer Idee von Fendi.
Ich habe alle möglichen Knöpfe drangesteckt und ausprobiert,
groß, klein, gold, braun...
Nur mit kleinen Häkchen zum Schließen gefiel sie mir am besten
und so ist sie geblieben,
auch wenn ich probeweise immer mal wieder einen Knopf dranhalte.
 
 
Der Schnitt aus Burda 10/ 1999
(auf meine Art nähe ich auch "retro")
Modell 144
ist eigentlich ein Mantelschnitt,
aber mir gefiel der Kragen so gut und außer der 
drastischen Kürzung habe ich keine Änderungen vorgenommen.



So eine Tasche mit dicht nebeneinander aufgenähten Litzen und Bordüren
war vor vielen Jahren mal in der ELLE abgebildet.
Das Original stammte von Fendi.
Leider habe ich einen Billig-Reißverschluss vom Flohmarkt
eingenäht, der hakt und sich nur widerwillig schließen lässt.
Das trübt die Freude ein wenig.

Die Bändchen stammen fast alle vom Flohmarkt.
  
  
Und nun einen herzlichen Dank an Catherine, die den 
MMM ins Leben gerufen hat!
HIER 
findet Ihr alle teilnehmenden Damen.
  
  
  
An dieser Stelle auch mal ein herzliches 
DANKE
an meine teen-age-Tochter,
die sich jede Woche die Zeit nimmt, ihre Mutter in
den verschiedenen, selbstgenähten Outfits zu fotografieren.
  
Eure Julia

Auch verlinkt zu
Soranis Linkparty
Air Your Laundry Friday 

Kommentare:

Haikele-made hat gesagt…

Tolle Jacke und Tasche. Tres chic. Lg Heike

hannah hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
sorani hat gesagt…

hi! tolle tasche, die borten sind echt wunderschön.....kannst du nicht einen neuen reißverschluß einnähen???
und die jacke ist auch chic........liebe grüße nico

Stoffhamster hat gesagt…

Wow! Der Stoff und die Borte und der Schnitt - einfach nur wow!
Liebe Grüße, Bettina

Sina hat gesagt…

Wow, die Tasche ist ja der Hammer!

Karina hat gesagt…

Wahrscheinlich wäre ich niemals nicht auf den Gedangen gekommen diesen Stoff zu verarbeiten und die Jacke sieht nun soooo toll aus. Danke für den Denkanstoß und die Inspiration.
LG Karina

KATJA hat gesagt…

Super! Das ist ein sehr edles Teil geworden! Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, diesen Mantel in eine Jacke zu verwandeln, aber das hat ja grossartig geklappt!!!

Miss Tiffy hat gesagt…

Toll!! So eine Jacke will ich ja auch schon ewig haben - passt perfekt zu Jeans! Auch die Stoffauswahl ist toll. Super!
Liebe Grüße
Tiffy

Siebensachen hat gesagt…

Ja, eine Chanel-Jacke - das ist es! Im Kopf nähe ich ja selbst schon eine zeitlang daran und dein wunderschönes Exemplar ist mir eine Inspiration.
LG
Siebensachen