Donnerstag, 26. Mai 2011

Schatten der Vergangenheit


Auf unseren Fotos schätzen und lieben wir ihn-
den Schatten der Vergangenheit
(hier Aged Photo Effect von Shadowhouse Creations)
Aber im Leben ist er so oft eine große Last-
Unerfüllte Träume oder mangelnde Liebe in der Kindheit.
Gestörte oder zerstörte Beziehungen.
Sprachlosigkeit in Familien.
Ungute Verhaltensmuster, die  sich von Generation zu Generation
wiederholen....

Das war unser (bewegendes) Thema beim
 Frauenfrühstück "Kaffee und mehr" heute morgen.
Ich glaube jeder von uns standen sofort Beispiele aus dem eigenen
Leben vor Augen, nachdem wir einen sehr persönlichen
Erfahrungsbericht aus einer Familie gehört hatten.

Aber es war auch so ermutigend zu hören, dass ein Mädchen
von 8 Jahren beginnt, mit seinem Vater zu sprechen,
nach all den Jahren der Not und Sprachlosigkeit.
Nach vielen Gebeten, der Bereitschaft zur Vergebung
erfüllt Gott sein Versprechen, das er gegeben hat:

Und er wird das Herz der Väter zu den Söhnen
und das Herz der Söhne zu ihren Vätern umkehren lassen.
Die Bibel, aus Maleachi 3
Das gleiche gilt ganz sicher auch für die Herzen der Mütter und Töchter!

Dieser Post soll Mut machen,
er muss nicht unser ganzes Leben auf uns liegen bleiben,
der Schatten der Vergangenheit.
Gott kann und möchte Herzen heil machen!

   


Liebe Grüße,
Julia






 

Kommentare:

Kristy hat gesagt…

So pretty, I love your photo mask too!

weib yvonne hat gesagt…

amen.

danke fuer diese erinnerung. :-)

alles liebe und ein schoenes wochenende,

yvonne
(fiebernd im bett)

A Rosy Note hat gesagt…

What a wonderful post...your photos are so pretty! Thanks for linking up to Photo Feature Friday.

~tricia