Sonntag, 6. März 2011

Melancholie

Jedes Jahr wieder, wenn die Eisbahn in Planten un Blomen schließt, überkommt mich so ein wehmütiges Gefühl, denn obwohl das Eis meist nicht besonders gut gemacht ist,
ist es etwas ganz anderes als das Training in der Halle.
Schon die Fahrt die Elbchaussee entlang mit den verschiedenen Stimmungen des Flusses wird mir  fehlen.

 Hier  in Altona haben wir an einem ähnlich kalten , aber bedeckten Tag Anfang März vor
20 !!!

Jahren geheiratet. Wie wunderbar! Vielen Dank für all die guten Jahre!
(Das Foto ergab sich am Freitag, weil die Elbchaussee gesperrt war und wir uns durch Altona schlängeln mussten.)


Zurück zur Eisbahn.
 Mit dem Fernsehturm  auf der einen und dem Hamburger Michel auf der anderen Seite im Hintergrund, mitten in der Parkanlage Planten un Blomen unvergleichlich gelegen! Im Dezember kommt noch der Dom mit seinen Gerüchen, Geräuschen und Lichtern dazu.
Davon habe ich jetzt leider kein Foto, denn das war im Dezember und da war mir noch nicht wehmütig.
.
Fotos halten wenigstens  ein bisschen Erinnerung fest.
Jetzt , gegen Ende der Saison geht gerade die Sonne unter, wenn wir zurückfahren.


Und weil es so schön ist noch einmal die gleiche Stelle an einem anderen Abend mit ein wenig Nebel.

Falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte, ich liebe Hamburg!!


Shared with
Tina's Picstory Trees

Kommentare:

Sonja Hentschel hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 20!!!!!
Deine Sonja
PS.: Ähnlich schön wie Deine Bilder ist meine morgendliche Fahrt zur Arbeit, wenn ich über die Kennedybrücke über die Alster fahre.... wunderschön. Ich freue mich jedes mal neu, weil sie bei Regen, Nebel, Eis, Sonnenschein (jetzt schon wieder im Hellen) immer anders aber immer schön ist.

Ulli Schäffer hat gesagt…

Hamburg die schönste Stadt der Welt,
wünderschöne Bilder , ich liebe es auch an der Elbchaussee lang zu fahren ,bei jeder Beleuchtung

Ineke Kluckow hat gesagt…

Liebe Julia,
die neuen Fotos sind schön - sagte ich schon, dass Du super Fotos machst?! Dein Text dazu klingt wirklich ein wenig wehmütig. Ein bisschen kann ich das nachvollziehen - die Fahrt entlang der Elbchaussee (zur Arbeit) habe ich auch meistens genossen. Und bei der Eisbahn... - wenn sie nicht schließen würde, hieße das doch auch, dass der Winter nicht vorbei gehen würde. Möchtest Du das wirklich? Ewig Winter - so wie in Narnia? Frühling oder Sommer sind doch auch schön. Stell Dir vor, es ist abends gegen 10 und es ist warm und noch hell genug, um im Garten (oder an der Elbe) zu sitzen. Hat doch was - oder? Übrigens, Planten un Blomen ist auch in den restlichen Monaten des Jahres reizvoll. Warst Du schon 'mal bei den Wasserspielen? Und dann - falls Dich das alles nicht "tröstet" - kommt irgendwann (und das wahrscheinlich viel zu schnell) der nächste Herbst und die Eisbahn öffnet wieder. ;-) Und bis dahin hast Du die Fotos als Erinnerung.
Ich wünsche Dir einen gesegneten Tag!
Alles Liebe von Ineke

Tina´s PicStory hat gesagt…

wunderschöne aufnahmen! danke für die tollen bäume :)

Tina´s PicStory hat gesagt…

♥lichen glückwunsch noch zum ht :) ich war so fasziniert von den bildern, dass ich den text gar nicht gelesen hab :) als ich heute dein foto für die gewinnercollage runtergeladen hab, hab ich auch den text gelesen :)